Loading...

Rundwanderung Berglimattsee

Wanderung

Die Wanderung führt zu einem schönen Aussichtspunkt und bei warmem Wetter lohnt sich ein Bad im Berglimattsee.

Berglimattsee
Berglimattsee - © Autor: Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion), Quelle: Unbekannt
  • Typ Wanderung
  • Schwierigkeit schwer
  • Dauer 3:57 h
  • Länge 10,1 km
  • Aufstieg 678 m
  • Abstieg 676 m
  • Niedrigster Punkt 1560 m
  • Höchster Punkt 2168 m

Beschreibung

Von der Bergstation Kies-Metten wandern wir zuerst an der linken Seeseite bis zum Ende des Sees. Dann links dem Wegweiser Berglimatt, Matt folgen. Durch das Klettergebiet Widerstein führt der Weg hoch zum Berglimattsee. Haben Sie gewusst, das im Kärpfgebiet vor 250 -300 Millionen Jahren eine rege vulkanische Aktivität stattfand? Die abgelagerten, grünen Verrucanogesteine veraten uns dies. Bei dem Berglimattseen halten wir uns links Richtung Lauelialp, Engi. Beim Punkt 1901 nicht rechts nach Engi absteigen sondern den ganz linken Weg Richtung Seebödeli, Nünenhütten nehmen. Hoch über der Schwirrwand wandern wir durch jungen Wald. Der alte Wald wurde 1990 beim Sturm Vivian stark in Mitleidenschaft gezogen.Teilweise wurden Wiederaufforstungsmassnahmen in die Wege geleitet.  Kurz vor dem Naturfreundehaus kommen wir in eine Hochmoorlandaschaft und erreichen schon bald wieder die Staumauer des Garichti-Stausees.

Mettmen (1610m) - Berglimattsee - Oberstafel Laueli - Seebödeli - Mittlist - Mettmen (1610m)
Gute Wanderschuhe mit Profilsohle sowie wetterfeste Wanderausrüstung. Wanderstöcke von Vorteil

Eine Einkehr oder sogar Übernachtung im neuen Berghotel Mettmen

 

Von der A3 Ausfahrt Niederurnen auf der Verbindungsstrasse Richtung Näfels. Bei der Ampel Eingangs Näfels Richtung Elm. Weiterfahrt durch Glarus nach Schwanden. Eingangs Schanden links Richtung Elm. Kurz vor Ende Dorf Schwanden dem kleinen Wegweiser rechts abbiegen und Richtung Kies-Mettmen folgen. Enge Bergstrasse bis ins Kies.  Oft keine Kreuzung möglich und man muss retour in eine Ausweichstelle fahren.

Gratisparkplätze bei der Talstation der Luftseilbahn Kies-Mettmen

Mit der S25 direkt von Zürich nach Schwanden, oder mit der S6 von Ziegelbrücke nach Schwanden. In Schwanden umsteigen in den Sernftalbus nach Kies-Mettmen. Achtung fährt nur im Sommerhalbjahr, Fahrplan beachten. 

Wanderkarte Elm Ferienregion 1:25‘000

Wanderkarte Tektonikarena Sardona 1:50‘000

Karte

Höhenprofil