Loading...

Openair abgesagt? Bei uns findest du echte Alternativen

Dieses Jahr dröhnen keine Bässe von grossen Festivalbühnen – dafür hört man vielleicht ein Alphorn spielen, eine Grille zirpen oder das Gebimmel von Kuhglocken. Beste Begleitung für den nächsten Ausflug oder die kommenden Ferien im Glarnerland, die echte Alternative.

Openair abgesagt?
Openair abgesagt?

Vogelgezwitscher und Kuhglockengebimmel – damit haben wir Open Air (fast) das ganze Jahr durch. Auch dann, wenn alles andere abgesagt ist. Das macht das Glarnerland zu einer ganz natürlichen Alternative zu Wochenend- und Ferienplänen, die ins Wasser gefallen sind.

Die zweite Welle der Sommerkampagne von VISIT Glarnerland spielt mit der aktuellen Situation, wo vieles wieder möglich ist. In die Berge gehen zum Beispiel, in Wanderschuhen, auf dem Bike, mit Freunden oder Familie. Das Glarnerland schafft sommerliche Gemüter; und bietet einen gemütlichen Sommer. 

Die «Openair abgesagt?»-Plakate werden wieder im Grossraum Zürichsee hängen und bilden die Fortsetzung der «Nachbräunen braucht Zeit»-Kampagne.