Loading...

Riesenwald-Erlebnisweg

Themenweg

Auf den Spuren des Riesen Martin kann man 17 individuelle Stationen entdecken. Tipp: Die Kleinsten geniessen im Bergrestaurant Ämpächli ein Riesenwald Menü. Der Weg ist Kinderwagentauglich.

 

  • Typ Themenweg
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 0:48 h
  • Länge 2,5 km
  • Aufstieg 71 m
  • Abstieg 71 m
  • Niedrigster Punkt 1468 m
  • Höchster Punkt 1540 m

Beschreibung

Jeden Sommer geht Martin seine Grossmutter Martina in den Bergen besuchen. Diese erzählt immer so wunderbare Geschichten,  vor allem die Geschichten rund um den Riesen Martin, der hier mit seinen Kumpanen im Tal wohnt, faszinieren Martin. Die Grossmutter Martina weiss alles über die Riesen. Warum wohl? Weil Sie grösser ist als all die Kleintaler? Weil sie mit den Bäumen, dem Wasser und sogar mit den Bergen spricht? Aber genau sie sind es, die ihr auch die verschiedenen Geschichten der Riesen erzählen. Martin der kleine Bub, möchte Riesenforscher werden, so fasziniert ist es von all den Riesengeschichten. Er träumt davon, einmal den Riesen Martin zu treffen. Und Du? m

Mach dich auf und komm mit zur Riesenerlebniswelt rund um den Buben Martin, die Grossmutter Martina und die vielen Riesen im Tal. Und vielleicht, wenn niemand da ist, kommt der scheue Riese Martin und schreibt dir eine Antwort auf die Frage, die du im Riesengästebuch für ihn hinerlassen hast.

Der Start ist bei der Bergstation der Gondelbahn Elm-Ämpächli. Von dort führt der Weg an der Alp Ämpächli vorbei in den Riesenwald und hinhein in die Riesenerlebniswelt. Bei der Alpe Chuez führt der Rundweg zurück zum Ämpächli. Von dort wieder mit der Bahn wieder zurück nach Elm.

Wanderschuhe oder Trekkingschuhe mit gutem Profil empfehlenswert. 

die Wanderung mit dem passenden Buch "die Riesen Riesengeschichte" erleben. 

 

 

Von der A3 Ausfahrt Niederurnen auf der Verbindungsstrasse Richtung Näfels. Bei der Ampel Eingangs Näfels Richtung Elm. Weiterfahrt durch Glarus nach Schwanden. Eingangs Schanden links Richtung Elm. In Elm Richtung Sportbahnen.

 

Gratisparkplätze bei den Sportbahnen Elm

Mit der S25 direkt von Zürich nach Schwanden, oder mit der S6 von Ziegelbrücke nach Schwanden. In Schwanden umsteigen in den Sernftalbus nach Elm. Haltestelle Sportbahnen benutzen.

 

Karte

Höhenprofil