Loading...

Expedition Tschinglen

Expedition Tschinglen, so nennt sich das neue Angebot auf der Tschinglen Alp. Wie der Name verrät, lädt die Expedition auf eine kleine Entdeckungsreise mitten im Welterbe Sardona ein. Höhepunkt der informativen Rundwanderung bildet der Firstboden auf 1‘750 m ü. M, der mit einem speziellen Rundholzbau, dem "Überschiebungsblick", überrascht.

Schwierigkeit Fitness Schönheit Beliebtheit

Themenweg   Aufstieg   Abstieg   Länge   Dauer
leicht 300 m 710 m 5 km 3 h
Startpunkt der Tour

Tschinglenalp Talstation

Zielpunkt der Tour

Tschinglenalp Talstation


Das erlebnisreiche Wanderangebot startet an der Talstation und beginnt mit einer eindrücklichen Bahnfahrt über die spektakuläre Schlucht zur Tschinglen-Alp. Für kurze Weile sorgt dabei ein Hörspiel, das nicht zuletzt auf die direkte Einfahrt in den Welterbe-Perimeter aufmerksam macht.

Oben angekommen geht die Entdeckungsreise auf dem Rundweg über den Firstboden weiter. Während einer Wanderung von 1,5 Stunden erfährt man Interessantes über die Geologie, das Welterbe Sardona und die Tschinglen-Alp. Die Krönung der Wanderung bildet der Firstboden auf 1‘750 m ü.M. Auf dieser natürlichen Terrasse wurde ein Rundholzbau geschickt ins Gelände eingefügt. Überwältigend von da oben ist die Aussicht und bestechend der direkte Blick zum sagenumwobenen Martinsloch. Wer das Panorama genauer unter die Lupe nehmen möchte, findet beim Überschiebungsblick das Tschinglenbuch, welches die vielen Gipfel beim Namen nennt. Eine Feuerstelle und ein neuer Holztisch laden zum Verweilen ein. Zurück auf der Tschinglen-Alp heisst die Tschinglen-Wirtschaft zur gemütlichen Einkehr willkommen, bevor es über den Schluchtenweg oder mit der Luftseilbahn ins Tal zurück geht.

>Video zur Wanderung

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Newsletter

Jetzt anmelden & profitieren

Jetzt anmelden