Loading...

Panoramawanderung Braunwald

Wanderung

Ein unvergessliches Wandererlebnis: Die Panorama-Rundwanderung mit der schönsten Sicht auf die Glarner Alpen.

  • Typ Wanderung
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 3:00 h
  • Länge 9,1 km
  • Aufstieg 382 m
  • Abstieg 383 m
  • Niedrigster Punkt 1560 m
  • Höchster Punkt 1912 m

Beschreibung

Die Panoramawanderung ist eine technisch einfache Rundwanderung. Der Blick über den südlichen Teil des Glarnerlandes mit seinen charakteristischen Bergen Ortstock und Tödi beeindruckt immer wieder von neuem.

Vom Grotzenbüel führt der leicht ansteigende Weg in zirka 55 Minuten zum Kneugrat (Höhendifferenz ca. 320 Meter), wo Sie ein herrlicher Blick auf das Bächital und die Glarner Alpen erwartet. Vom Kneugrat wandern Sie in zirka 20 Minuten auf den praktisch gleich hoch gelegenen Seblengrat. Von dort gehts durch die Eisgalerie - ein Naturspektakel - weiter auf den Gumen. Der Gumen - beliebter Ausgangspunkt für Klettererlebnisse (Klettersteige und Klettergarten) bietet nicht nur ein atemberaubendes Panorama auf die Berge Tödi und Ortstock, sondern auch eine Vielfalt an Pflanzen. Via Orstockhaus führt der Weg leicht abfallend in zirka 1 ½ Stunden zurück bis auf den Grotzenbüel.

Ob bei Kaffee und Kuchen in den Bergrestaurants Gumen, Ortstockhaus oder Chämistube, beim «Bräteln» an einer der offenen Feuerstellen oder bei einem Abstecher ins Märchenreich des Zwerg Bartli (Zwergenschloss, Zwergenhöhle und Edelsteinspalte), die Panoramawanderung lädt an verschiedenen Stellen zum Verweilen ein und bietet garantiert ein unvergessliches Wandererlebnis.

In Braunwald erreichen Sie nach ca. 10 Minuten Fussmarsch die Station Hüttenberg. Mit der Gondelbahn erreichen SIe in 4 Minuten den Grotzenbüel, wo Sie Ihre Tour starten können.

Wir empfehlen Wanderschuhe oder gute Trekking-Schuhe.

Verkürzen Sie die Wanderung mit einer Fahrt auf den Gumen.

Pflanzenschutzgebiet: Achten Sie auf die im Juli blühenden Edelweiss, Feuerlilien, etc.

Ab Zürich in zirka 70 Minuten oder von Chur / Sargans über die Autobahn (A3) bis Ausfahrt Niederurnen (Nr. 44); danach Hauptstrasse Richtung Glarus / Klausen (zirka 30km bis zur Talstation Linthal).

Parkplätze sowie Camperstellplätze auf dem Parkplatz bei der Talstation der Braunwaldbahn in Linthal vorhanden.

Direkte Bahnverbindungen von Zürich HB bis nach Linthal-Braunwaldbahn. Mit der S25 um .43 ab Zürich HB. Der Zug kommt um .14 in Linthal-Braunwaldbahn an. I, .25 anschluss an die Standseilbahn nach Braunwald.

Karte

Höhenprofil

Newsletter

Jetzt anmelden & profitieren

Jetzt anmelden