Loading...

Tödi 3614

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Mit dem Taxi nach Hintersand.
Dann dem Wanderweg entlang zur Fridolinshütte. Ab Hintersand 2,5 Std. Auf der Hütte trefft ihr dann den Bergführer.
Nach einer gemütlichen Nacht in der Hütte, geht es früh los.
Wir steigen hoch zur ältesten SAC Hütte und am Drahtseil hinunter auf den Biefertengletscher. Bei der gelben Wand braucht es ein wenig Kraft, um die Stahlbügel hoch zu kommen.
Den Rest der Tour befinden wir uns auf dem Gletscher.
Nach der Klagemauer ist der Tödi 3614m.ü.M. bereits bezwungen.
Den Abstieg bewältigen wir auf der gleichen Route.

Anforderung
6 Std. Aufstieg, 5 Std. Abstieg
Gute Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit

https://alpin-gl.ch/sommer/

Karte

Route berechnen