Loading...

FreiPass Klausen Pragel

06. September 2018

Mit starken «Wädli» auf die Glarner Alpenpässe

Freunde des Velos und der frischen Alpenluft aufgepasst: Am 22./23. September 2018 lädt der Verein FreiPass wieder zum sportlichen Velovergnügen am Klausen- und Pragelpass ein. 2018 beteiligt sich auch Schweiz Tourismus am Projekt. Unter dem Motto «Coop Ride the Alps» werden die Glarner Alpenpässe Klausen und Pragel an je einem Tag für Motorfahrzeuge gesperrt.

Medienmitteilung:

Eindrücklich ragen die Felswände von Ortstock und Jegerstöck am Klausenpass bei Linthal in die Höhe. Etwas weiter südlich thront der mächtige Tödi, mit seinen 3614 m ü. M. der höchste Gipfel der Ostschweiz. Die prächtige Bergkulisse macht das Glarnerland zu einem beliebten Ausflugsziel für Wanderer und Radfahrer. Letztere kommen am FreiPass Klausen Pragel in den Genuss eines Veloerlebnisses der Extraklasse: Am 22. beziehungsweise 23. September sind die Passstrassen für «Gümmeler» reserviert. Unbehelligt vom motorisierten Verkehr geht es auf zwei Rädern durch malerische Landschaften Richtung Uri oder Schwyz.

Informationen: www.freipass.ch und www.coop-ridethealps.ch  

Newsletter

Jetzt anmelden & profitieren

Jetzt anmelden