Loading...

Kärpf-Trek 3-Tages-Wanderung

durch das älteste Wildschutzgebiet Europas

Im 106 Quadratkilometer grossen Schutzgebiet leben heute gesunde und kräftige Populationen von Hirschen, Gämsen, Steinböcken, Murmeltieren, Rehen, Adlern und Birkhühnern.

Der Kärpf-Trek ist eine Bergwanderung, die Sie individuell und selbstständig unternehmen können. Er ist ungefährlich und auch für berggängige Kinder geeignet, wenn auch kein Spaziergang. An einigen Stellen des Weges braucht es Aufmerksamkeit und Trittsicherheit. 

1. Tag: individuelle Anreise und 1. Etappe (ca. 4 Std.) Mettmen - Leglerhütte SAC, Übernachtung

2. Tag: 2. Etappe (ca. 5 Std.) Leglerhütte SAC - Berghotel Bischofalp, Übernachtung

3. Tag: 3. Etappe (ca. 4 Std.) Berghotel Bischofalp - Mettmen, individuelle Rückreise

Die Bloggerin "Travelita" ist dem Kärpf-Trek entlang gewandert. Was sie darüber schreibt, finden Sie in ihrem Blog-Eintrag hier.