Loading...

Wildbeobachtungen

Wildspuren und Naturerwachen

Auf morgendliche Entdeckungstour mit einem einheimischen Führer
im ältesten Wildschutzgebiet Europas, dem Freiberg Kärpf.

Wir freuen uns Sie ab Juli an einem atemberaubenden Morgen auf den Spuren des Wildes begrüssen zu dürfen.

Ein ortskundiger Führer nimmt Sie frühmorgens mit in die langsam erwachende Naturlandschaft. Gemeinsam halten Sie Ausschau nach Tierspuren und haben gute Chancen Gämsen, Hirsche, Vögel oder andere Tiere zu entdecken. Während drei Stunden wandern Sie in einer kleinen Gruppe, beobachten und erfahren Wissenswertes über die einheimischen Tiere, das Wildschutzgebiet, Pflanzen und die Region. Anschiessend stärken Sie sich bei einem gemeinsamen Frühstück und plaudern mit dem Führer.

Die Wildbeobachtung dauert ca. 5 Stunden inkl. Frühstück. Reine Marschzeit ca. 2.5 Stunden.
Entsprechende Kondition und Trittsicherheit werden vorausgesetzt.

Es werden zwei verschiedene Touren angeboten:

  • Mettmen und Umgebung
  • Bischofalp und Umgebung

Programm

05.45 Uhr Treffpunkt in Kies oder Elm

Bergfahrt ins Wildschutzgebiet
Anschliessend Start geführte Wildbeobachtung

Ca. 10.00 Uhr stärkendes Frühstück
anschliessend Talfahrt und individuelle Rückreise

Termine

Die Wildbeobachtungen finden jeweils an unterschiedlichen Daten auf der Mettmenalp oder auf der Bischofalp statt.

Daten Mettmen Alp

Montag, 16. Juli 2018

Montag, 13. August 2018

Montag, 10. September 2018

Montag, 8. Oktober 2018

Daten Bischofalp

Freitag, 13. Juli 2018

Freitag, 17. August 2018

Freitag, 14. September 2018

Freitag, 12. Oktober 2018

Kosten pro Person

CHF 59.00 für Erwachsene (beinhaltet Transport, Führung, Frühstück inkl. einem warmen Getränk nach Wahl)

CHF 49.00 für Kinder von 7 bis 12 Jahre

Durchführung

Das Angebot wird ab 4 bis max. 10 Teilnehmer durchgeführt und findet bei jedem Wetter statt, ausser bei starkem Nebel. Je nach Wetter wird die Marschzeit verkürzt und mehr im Trockenen gezeigt und erklärt.

Anmeldung

Bis 3 Tage vorher bei Elm Ferienregion, 8767 Elm
Tel. 055 642 52 52, info@elm.ch

Ausrüstung

Wanderschuhe, Kleidung, die vor Wind und Wetter schützt, wenn vorhanden Fernglas.

Versicherung

Die Haftung ist Sache des einzelnen Teilnehmers

Übernachtungsmöglichkeiten

Die neuen Häuser Berghotel Mettmen und Berggasthaus Bischofalp bieten schöne Übernachtungsmöglichkeiten direkt im Wildschutzgebiet. Übernachtungsgäste starten die Tour direkt bei der Unterkunft.

CHF 59 pro Person

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter

Jetzt anmelden & profitieren

Jetzt anmelden