Loading...

Glarus

Glarus, die kleinste Hauptstadt der Schweiz, ist urban und gleichzeitig naturnah. Das Stadtzentrum ist nach dem grossen Stadtbrand von 1861 schachbrettmusterartig neu angelegt worden. Markante Berge wie der Vorderglärnisch, der Wiggis oder der Schilt umgeben Glarus.

Wer ins Grüne will, muss Glarus nicht verlassen. Es gibt einen grossen Stadtpark, der in Glarus „Volksgarten“ genannt wird - und den Klöntalersee, der wie ein Fjord zwischen die Berge gelegt ist. Mit der Aeugstenbahn kann ab Ennenda in wenigen Minuten das UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona betreten werden. Im Bahnhof Glarus ist das UNESCO-Besucherzentrum zu finden. Neben viel Natur hat Glarus jede Menge Kunst und Kultur zu bieten - im Kunsthaus Glarus, mit vielen Skulpturen in der Stadt oder an einem der vielen Konzerte und Events.

Tourist-Info glarussell
Hauptstrasse 23
8750 Glarus
+41(0)55 650 23 23  

www.glarussell.ch
info@glarussell.ch

Glarus Service (Stadtmarketing)
Hauptstrasse 41
8750 Glarus
 +41(0)55 640 80 50

www.glarusservice.ch 
info@glarusservice.ch

Das Klöntal

Königliche Berge, spiegelglatter See, wuchtige Felswände: sie machen das Klöntal zum atemberaubenden Naturphänomen.