Loading...

DenkWeg

Der Filzbacher DenkWeg ist ein Teil der DenkWerkstatt Glarus Nord. Entlang von Wegen, die eine 8 bilden und durch wunderschöne Landschaftsräume führen, sind 8 Stationen angelegt: 4 überdimensionale Knobel- und Denkspiele und 4 Stationen rund um das Thema «Achtsamkeit».


Start und Ziel des DenkWeges ist der grosse Parkplatz beim Sportzentrum Kerenzerberg, mitten in Filzbach. Dort steht eine grosse Info-Tafel. Alle Stationen sind mit einer individuellen Infotafel und einer Glarnerbank zum Ausruhen ausgerüstet. Die Stationen wurden mit natürlichen Materialien wie Holz und Metall gebaut.

Der DenkWeg

Gehzeiten

  • Denk-Schlaufe: 45 bis 60 Minuten
  • Achtsamkeits-Schlaufe: 30 bis 45 Minuten
  • Ganzer DenkWeg: rund 90 Minuten

Station 1: Doppelkreuz

Ein klassisches Knobel-Spiel im Gross-Format. Lassen Sie sich auf das Spiel ein und versuchen Sie, das Doppelkreuz zusammenzusetzen.

Station 2: Herr der Ringe

Sie ahnen es schon, die beiden Ringe haben sich verheddert. Wer sie trennen kann, macht sich den Weg frei zur nächsten Station mit der nächsten Herausforderung.

Station 3: Denkgrenzen

Das Neun-Punkte-Problem ist eine Aufgabenstellung aus dem Bereich des praktischen Problemlösens in der Denkpsychologie. Die Aufgabe besteht darin, die 9 roten, quadratisch angeordneten Punkte mit dem grünen Seil durch vier gerade Linien zu verbinden.

Station 4: Türme von Hanoi

Ziel des Spieles ist es, alle Scheiben vom Turm ganz rechts über das mittlere Feld auf den Turm ganz links zu bewegen.

Station 5: Freiraum

An dieser Station finden Sie einen der grössten Betruftrichter der Schweiz, hergestellt hier im Glarnerland. Mit der kleinen Ausführung rufen die Älpler ihren Segen ins Tal.

Station 6: Balance

An dieser Station finden Sie gut versteckt eine riesige Nestschaukel. Hier können Sie Spass haben oder sich still ruhend mir Ihrer Balance auseinandersetzen.

Station 7: Fühlen

Schuhe und Socken weg und auf dem Barfussweg spüren, wie sich die unterschiedlichen Natur-Untergründe anfühlen. Falls Sie möchten, können Sie dabei auch zur Abwechslung die Augen schliessen.

Station 8: Hören

An atemberaubender Panoramalage steht die riesige Stimmgabel, in der Hammerschmiede Mühlehorn geschmiedet und gehämmert. Schlagen Sie die Stimmgabel an und lauschen Sie den zarten Schwingungen, bis sie sich im Nichts verlieren.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Newsletter

Jetzt anmelden & profitieren

Jetzt anmelden