Loading...

Clariden Höhenweg

Wanderung

Fistenpass
Fistenpass - © Quelle: Outdooractive Redaktion
  • Typ Wanderung
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 3:45 h
  • Länge 11 km
  • Aufstieg 523 m
  • Abstieg 523 m
  • Niedrigster Punkt 1947 m
  • Höchster Punkt 2150 m

Beschreibung

Der aussichtsreiche Clariden Höhenweg beginnt zuoberst am legendären Klausenpass. Der erste Abschnitt bis zum Gemsfairenhüttli ist geprägt vom Schwemmgebiet und der Aussicht zum imposanten Clariden. Ab dem Gemsfairenhüttli führt der Weg über weit zerstreute Alpgebiete zum lohnenden Aussichtspunkt Fisetenpass. Auf dem Pass überblicken Sie das gesamte Gebiet des Urnerbodens, umgeben von den wuchtigen Bergketten. Der Urnerboden bildet die grösste Schweizer Alp. Über 1600 Stück Grossvieh werden hier gesömmert. Ab dem Fisetenpass führt der Bergwanderweg entlang des Fisetengrats zum Aussichtspunkt Chamerstock.

Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke / in der Nähe:
- Zielhaus am Klausenpass

Hinweis(e)
Der Clariden Höhenweg ist gut beschildert und als Bergwanderweg weiss/rot/weiss markiert.
Im Firnband muss im Vorsommer je nach Schneeverhältnissen (ca. Mitte Juni) eine Brücke montiert, resp. im Herbst demontiert werden.
Den Klausenpass erreichen Sie mit der Postautolinie Flüelen - Linthal (Mitte Juni bis Mitte September, Fahrplanänderungen aufgrund der Witterung möglich).

Klausenpass - Firnband - Gemsfairenhüttli - Fisetenpass - Fisetengrat - Chamerstock

Karte

Höhenprofil