Loading...

Sonnenhorn

Schneeschuhtour

Blick von der Matt zum Sunnehörnligrat
Blick von der Matt zum Sunnehörnligrat - © Quelle: Outdooractive Redaktion
  • Typ Schneeschuhtour
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 4:30 h
  • Länge 9,3 km
  • Aufstieg 1016 m
  • Abstieg 1016 m
  • Niedrigster Punkt 1247 m
  • Höchster Punkt 2163 m

Beschreibung

Charakterisierung: Variantenreiche Tour zu einem wunderschönen Aussichtspunkt. Achtung: Die letzte Querung bis zum Gipfelgrat verläuft durch rund 30 Grad steiles Gelände. Der Hang ist zwar oft befahren und deshalb meist "entschärft". Vor allem bei viel Neuschnee ist aber grosse Vorsicht geboten und der Hang im Zweifelsfall zu meiden. Im Frühling früh starten, damit der Schnee im Gipfelhang noch nicht aufgeweicht ist.
Ausgangspunkt: Wissenberg GL (1266 m): Zug bis Schwanden GL, Postauto Richtung Elm bis Matt, Seilbahn bis Wissenberg
Von der Bergstation Wissenberg führt die Route in einer leichten Senke nordwärts hinauf. Nach rund 600 Metern erlaubt eine Waldlichtung, ostwärts hinüberzuqueren in eine waldfreie Schneise, in der man aufsteigt bis Weiden (P. 1644). Von dort durch eine eher flache Auenlandschaft weiter nordwärts bis zum (im Winter geschlossenen) Skihaus Stäfeli (P. 1759). Von dort auf einem Alpweg rund 200 Meter nordwestwärts, dann in lichter werdendem Wald nordöstlich direkt hinauf über die Waldgrenze auf die Hochebene von Matt. Der Gipfel ist nun linkerhand in Sichtweite. Trotzdem in Richtung Nordwest ausholen und die steile Gipfelflanke möglichst waagrecht queren bis zum Bergkamm. Auf diesem in wenigen Schritten zum Gipfel. Abfahrt/Abstieg auf derselben Route.
Highlights: Tiefblick vom Gipfel ins Sernftal, idyllische Landschaft beim Skihaus Stäfeli.

Wissenberg - Skihaus Stäfeli - Sonnenhorn - Skihaus Stäfeli - Wissenberg

Karte

Höhenprofil